Unsere Geschichte

Dancop A / S ist ein Familienunternehmen, welches vor über 40 Jahren in Dänemark von Jørgen und Kirsten Grynnerup gegründet worden ist. Jørgen hatte die Vision, qualitativ hochwertige Verkehrs-, Industrie- und Sicherheitsspiegel aus Kunststoff herzustellen und zwar mit einer einzigartigen Fertigungstechnik.  

1975 setzten Jørgen und Kirsten die Idee in die Tat um und begannen Spiegel zu erzeugen, welche dazu beitragen sollten Gefahrenstellen zu reduzieren, um somit die Sicherheit im Straßenverkehr, in Produktionsstätten als auch im Ladengeschäft zu erhöhen. Im Laufe der Jahre wurde diese einzigartige Herstellungsmethode weiterentwickelt und die Produktion von einer komplett manuellen auf eine, heute hochautomatisierte, umgestellt. Auch eine breite Palette von neuen Produkten wurde etabliert, die den Bedürfnissen und Anforderungen der Kunden gerecht wird.

Heute wird das Unternehmen von Peter Grynnerup geführt, der Dancop A/S zum führenden Unternehmen in Europa gemacht hat, wenn es darum geht, den persönlichen und materiellen Schutz durch den Einsatz von Spiegeln zu verbessern, ob auf der Straße, in einem Einkaufszentrum, in einer Produktionsstätte oder an Sicherheits-Checkpoints. 

Darüber hinaus hat Dancop Partnerschaften mit einer Auswahl hochqualifizierter Hersteller etabliert, die es Dancop ermöglichen eine breite Palette an hochwertigen Produkten außerhalb der Spiegellinie anzubieten. Produkte, die helfen, den Schutz von Menschen und Material im Straßenverkehr, in der Industrie und im Einzelhandel zu verbessern. 

Der weltweite Vertrieb und die gesamte Logistik werden nun von Dancop International GmbH, mit Sitz im norddeutschen Peine, zentral geleitet. Die Mehrsprachigkeit, die gute zentrale Lage in Europa, optimale Verkehrsanbindungen in Kombination mit großen Lagerflächen, ermöglichen einen hohen Servicegrad für unsere Geschäftspartner.